Club der blauen Welt - Albert Espinosa

Sonntag, 2. April 2017

Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich gern ein Buch für euch rezensieren, welches 
ich schon vor einer Weile gelesen habe: "Club der blauen Welt" von Albert Espinosa!♥

https://www.randomhouse.de/content/author/image/23008_xl.jpg
Titel: Club der blauen Welt
ISBN: 978-3-442-221186-8
Autor/in: Albert Espinosa
Verlag: Goldmann
Genre: Roman
Seitenzahl: 188
Preis: 9,99€

>>Nur wer frei ist, kann glücklich sein.<<
Was es heißt, die Welt der Erwachsenen tatsächlich hinter sich zu lassen mit ihren festen Regeln, den falschen Zwängen und endlosen Verpflichtungen, davon erzählt Albert Espinosa ebenso mitreißend wie humorvoll in diesem Roman. Seine Helden, eine Gruppe todgeweihter Jugendlicher, feiern mutig und voller Hingabe im Angesicht des Abschieds das Leben, indem sie sich lossagen von Nöten und Unnötigem. Mit eindringlichen und wahrhaftigen Einsichten in das Glück und die Liebe öffnet der Autor seinen Lesern den Blick für das, was wirklich zählt im Leben.
 
Dieser Roman basiert auf der TV-Serie "Club der roten Bänder", die ich leider noch immer nicht geschaut habe. Trotzdem wollte ich diesen kleinen Roman unbedingt lesen, denn so viele haben ihn mir empfohlen! Also habe ich das Buch kurzerhand beim Bloggerportal angefragt und dann auch zugeschickt bekommen, worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe!♥

Im "Club der blauen Welt" geht es um eine Gruppe Jugendlicher, die ihre letzten Tage gemeinsam auf einer Insel verbringen. Sie möchten ihre letzten Tage gemeinsam verbringen, an einem schönen Ort, ohne das Krankenhaus, Ärzte und die vielen Medikamente, die sie sonst jeden Tag einnehmen müssen. Dort reden sie sehr viel miteinander und lernen, was wirklich zählt im Leben: Freundschaft. Ich möchte euch vom Inhalt gar nicht mehr viel verraten, um euch nichts vorwegzunehmen, deshalb belasse ich es dabei. Das Besondere am Buch ist, dass man von keiner einzigen Figur einen Namen erfährt, denn es wird deutlich gemacht, das diese total unwichtig sind. Generell macht das gesamte Buch klar, was wirklich zählt und worauf es im Leben wirklich ankommt, was ich für eine tolle Message halte! Die Geschichte spielt an nur einem Nachmittag und ich selbst habe das Buch auch in nur 2 tagen gelesen, es hat ja auch nur 200 Seiten, man kommt wirklich schnell durch! Obwohl die Handlung an sich sehr anspruchsvoll ist, bin ich schnell durch die Geschichte gekommen, denn auch obwohl nicht viel passiert, ist die Geschichte wirklich spannend gewesen! Trotzdem hätte ich mir noch mehr Zeit gewünscht, um die Figuren besser kennenzulernen, auch wenn es nur 100 Seiten gewesen wären. Ich kann mir vorstellen, dass der Autor hiermit vielen Menschen Hoffnung schenken kann, genauso wie mit seiner Erfolgsserie!

Das Ende des Romans kam für mich sehr abrupt und war wirklich unerwartet, das hat mir gut gefallen, auch wenn man es vielleicht noch besser ausschreiben hätte können. Aber der Fokus des Buches liegt eben in seiner Kürze und daran finde ich nichts falsch. Hier geht es um die Botschaft, die dem Leser übermittelt werden soll, und das finde ich super!

Ich vergebe 4/5 Katzen für "Club der blauen Welt" und werde bestimmt auch 
irgendwann die Serie beginnen euch dann natürlich berichten, wie sie mir gefällt!♥


Vielen Dank an das Bloggerportal und den Goldmann-Verlag für das Rezensionsexemplar!






Kommentare:

  1. Das Buch hört sich wirklich toll an :)
    Du musst dir auf jedenfall Club der roten Bänder ansehen! Eine Serie voller Emotionen und Liebe....

    AntwortenLöschen

 
Copyright Emilys Zeilenliebe, 2016 - Design Mara Luna, vivre avec des livres