Die Kraft des Selbstbewusstseins

Mittwoch, 12. Oktober 2016

http://schwatzkatz.com/wp-content/uploads/2013/12/slider_selbstbewusstsein.jpg

Hallo ihr Lieben und schön, dass ihr wieder auf meinem Blog vorbeischaut!
Heute geht es mal nicht um Bücher und das Lesen, sondern um ein Thema, das mich sehr beschäftigt.
Ich kriege durch eigene Erfahrungen, Freunde, Familie und meine Umwelt viele Geschichten mit,
die mich Tag für Tag immer wieder erschüttern und Hintergründe haben, die ich nicht verstehe.

Heute möchte ich meine Gedanken, Meinungen und Empfehlungen zum Thema "Vorurteile und 
Selbstbewusstsein" in diesen Blogpost bringen und hoffe, der Themenwechsel ist okay für euch!
 Aber es ist mir wichtig, einfach mal loszuwerden was in meinem Kopf so vor sich geht.

In der heutigen Welt ist es für mich einfach wichtig, ein gesundes Selbstbewusstsein zu haben! Das bedeutet nicht, dass man alles an sich selbst bis ins kleinste Detail lieben muss, denn das schlägt dann schnell mal in Arroganz und Selbstverliebtheit über... Dennoch ist es okay sich selbst zu lieben! Ich finde es sogar schön, wenn man zu sich steht und so auftritt, wie man auftreten möchte! Natürlich muss man sich in vielerlei Hinsicht auch anpassen im Leben, Eigenschaften ändern, wenn man damit auf Ablehnung stößt, oder an sich selbst Arbeiten. Aber: Im Wesen sollte man doch immer man selbst bleiben! 

Ich finde es super wenn Menschen sich selbst als gutaussehend empfinden! Jeder hat immer etwas an sich, dass er gern anders hätte, aber wir sollten uns viel mehr auf unsere positiven Merkmale und Eigenschaften konzentrieren, anstatt immer nur das Schlechte zu sehen! Auf Dauer macht es einfach nur unglücklich, alles in sich hineinzufressen, mit niemandem zu sprechen und sich selbst als nicht schön und nicht besonders einzustufen, ich weiß wovon ich rede... Schönheit liegt im Auge des Betrachters! Nur weil euch jemand nicht so super findet und euch das am Ende auch noch sagt, heißt es nicht, dass das stimmen muss, denn es laufen noch Millionen anderer Menschen auf der Welt herum, die euch garantiert toll finden, so wie ihr seid! Lasst euch nicht verbiegen, bleibt wie ihr seid, löst euch von Freunden, die euch nicht so nehmen wie ihr seid und ständig versuchen euch zu verbiegen! Lasst euch nichts ein- oder ausreden, steht zu eurem Aussehen, eurer Meinung, euren Interessen, eurer Sexualität und allem, was zu euch gehört! Es ist so wichtig, eine eigene Meinung und einen eigenen Standpunkt zu haben! Ihr geht ganz anders durchs Leben wenn ihr nicht immer nur daran denkt, was andere über euch denken. Es ist euer Leben, also lebt es so, wie ihr es möchtet! Selbstbewusste Menschen gehen ganz anders durchs Leben, und so melodramatisch wie das jetzt klingen mag, aber: Es ist euer Leben, niemand sonst sollte darüber bestimmen!

Für mich ist es etwas ganz wichtiges, auf andere Menschen zu achten, Rücksicht zu nehmen und sich hier und da auch mal anzupassen, denn man kann nicht immer seinen eigenen Kopf durch die Wand bringen und auf den Gefühlen anderer herumtrampeln! Aber tut das nur für die Menschen, die euch genauso ihren Respekt entgegenbringen, euch ebenfalls achten und ordentlich sagen, wenn ihnen etwas nicht gefällt. Denn für andere lohnt es sich nicht, sich zu ändern. 


Meine Botschaft an euch ist folgende: 

Seid stolz auf euch, bleibt wie ihr seid und steht zu euch und allem was zu euch gehört, ohne dabei andere Menschen zu verletzen! Bleibt bei euren Interessen, Hobbies, bei eurer Lebenseinstellung, euren Werten, die ihr für wichtig erachtet und eurem Aussehen, wenn ihr euch selbst wohlfühlt! Seid einfach so, wie ihr seid, aber achtet dennoch auf andere und deren Wünsche! Gebt euren Mitmenschen Respekt, verlangt diesen aber auch von der anderen Person! Es ist keine Schande auch mal schwach zu sein, aber nehmt euch eine Leiter und klettert aus eurem Loch wieder raus, egal ob allein oder mithilfe anderer Menschen, denn es lohnt sich wieder oben anzukommen! Es gibt immer jemanden der euch zuhört, ihr müsst nur genauer hinschauen. Sich Hilfe zu holen ist keine Schwäche, es ist eine Stärke! Zeigt den Menschen, die euch verurteilen, dass ihr zu euch steht und euch nicht verbiegen lasst, denn das ist Stärke!

Ich selbst bin natürlich auch nicht immer stark. Ich mache mir um alles immer viel zu viele Gedanken, bin schnell mal traurig oder gebe auf... An niemandem gehen Urteile spurenlos vorbei, aber immer wenn mir jemand ein Vorurteil entgegenbringt, sage ich mir: Du kennst mich nicht. Du weißt nicht wer ich bin und aus welchem Grund ich wie handle! Du kannst nicht in meinen Kopf schauen und im Endeffekt, weißt du nicht das geringste von mir. genauso wenig wie ich von dir weiß. Ich passe mich gern anderen an und ändere Kleinigkeiten an meinem Auftreten, meiner Art oder sonstigem, aber ich lasse mich von niemandem verbiegen! Mein Hobby ist mein Hobby, meine Freunde sind meine Freunde, meine Familie ist meine Familie, ich liebe mein Leben so wie es ist, ich mag mich so wie ich bin und werde mein Wesen für niemanden ändern. 

Ich bin wahnsinnig froh dass ich Menschen in meinem Leben habe, die mich so nehmen wie ich bin, stolz auf mich sind bei dem was ich tue und die ich bedingungslos lieben kann. Das ist nicht nur meine Familie. Das sind meine Freunde, egal ob sie bei mir leben oder nicht und alle anderen Menschen, die mich unterstützen. Solche Menschen sind ein Geschenk!

Ich hoffe ihr konntet aus diesem Post etwas mitnehmen und würde mich freuen, 
wenn ihr eure Gedanken in den Kommentaren mit mir teilt! 

Alles Liebe,
Emily 

Kommentare:

  1. Hallo Emily!
    Ich finde, dass du total recht hast mit dem, was du sagst! Jeder sollte er selbst bleiben und sich nicht wegen irgendwelchen anderen Leuten verändern, man sollte sich und sein Leben lieben und sich von allem Trennen, was einen traurig macht. Ich selber bin leider nicht sehr selbstbewusst. Mit mir und meinen Leistungen bin ich oft nicht zufrieden, ich bin extrem schüchtern und traue mich zum Beispiel nicht, vor vielen Menschen zu reden. Außerdem rede ich mir immer ein, dass mir egal ist, was andere von mir denken, aber mal ganz ehrlich? Mir ist das nicht egal. Wenn irgendwelche Leute irgendwas über mein Aussehen, die Klamotten, die ich trage oder anderes sagen, tue ich immer so, als wäre es mir egal und antworte meistens mit soetwas wie " Na und?", aber im Inneren bin ich dann immer ganz unsicher. Ich nehme mir schon seit längerem vor, das zu ändern. Schließlich sollte mir egal sein, was andere über mein Aussehen, meine Klamotten oder mein Hobby zu sagen haben, solange ich mir selbst gefalle, ich das mag, was ich trage und das, was ich tue, liebe. Ich hoffe, dass ich mich mit der Zeit zu diesem selbstbewussten Menschen entwickle, der nicht auf die Meinung anderer achtet und von Leuten, die immer etwas an mir zu meckern haben, Abstand hält und sich stattdessen auf die konzentriert, die mich so mögen, wie ich bin und vor denen mir nichts peinlich sein muss.
    Ich finde es toll, dass du auch mal solche Themen auf deinem Blog zur Sprache bringst und wünsche dir noch einen ganz tollen, gemütlichen Abend!
    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Liebe Julia,
      ich danke dir für deinen lieben Kommentar und freue mich, dass dir mein Text gefallen hat!♡
      Alles Liebe,
      Emily

      Löschen

 
Copyright Emilys Zeilenliebe, 2016 - Design Mara Luna, vivre avec des livres