The Deal (Reine Verhandlungssache) - Elle Kennedy

Samstag, 30. Juli 2016

Heute gibt es meine Rezension zu "The Deal-Reine Verhandlungssache" von Elle Kennedy!
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen meiner Rezi!
 Image result for elle kennedy
Titel: The Deal-Reine Verhandlungssache
Autor/in: Elle Kennedy
ISBN: 978-3-492-30857-1
Genre: Contemporary
Preis: 9,90 Euro
Verlag: PIPER
Seitenzahl: 446

Sie lässt sich auf einen Deal mit dem College Bad Boy ein...
Hannah ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm Julian gegenüber kein Wort heraus. Sie ist verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der von ihm vorgeschlagene Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Vielleicht wird Julian dann endlich auf sie aufmerksam. Hannah zögert noch kurz, gibt dann aber nach, der Plan könnte aufgehen...

Ich habe dieses Buch ganz oft bei Thalia herumstehen sehen, mich aber nie überwinden können es zu kaufen. Warum kann ich nicht direkt sagen, ich denke, ich war mir einfach zu unsicher. Der Inhalt hat mich aber schon immer interessiert! Ich habe "The Deal" dann beim Piper-Verlag angefragt und auch zu gesendet bekommen, worüber ich mich sehr gefreut habe! Vorab muss ich noch 2 Sachen anmerken... Zum einen wurde im Inhalt ein falscher Name verwendet, denn der Charakter im Buch heißt Justin und nicht Julian. Wundert euch also nicht, wenn dieser Name in meiner Rezension mal fällt! Zum anderen finde ich es schade, dass das Cover dem von "Forever in Love 1" so sehr ähnelt. Es ist sogar das gleiche, nur etwas näher herangezoomt und umgedreht. Das fand ich etwas schade. Dennoch ist das Cover an sich sehr schön und es tut der Geschichte ja auch keinen Abzwang!

Nun aber zum Buch: Zu Beginn ist mir der schöne Schreibstil von Elle Kennedy aufgefallen. Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen, der Satzbau ist sehr angenehm und verständlich. Ich hatte zu Beginn dennoch einige Probleme in das Buch einzufinden. Ich denke das lag aber größtenteils daran, dass ich den Kopf nicht so frei hatte. Aber nach den ersten 100 Seiten war ich dann im Buch gefangen und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen! Hannah berichtet am Anfang der Geschichte von ihrem Schwarm Justin, in den sie schon eine Weile verliebt ist. Doch Justin ist für sie unerreichbar. Er beachtet sie nie und scheint es auf beliebte Mädchen abgesehen zu haben. Und Hannah ist eine graue Maus, die definitiv nicht beliebt ist! Dafür ist sie aber sehr schlau, schreibt gute Noten und ist sehr intelligent. Doch das scheint Justin nicht zu interessieren. Garrett ist der Bad Boy der Schule, der jedes Mädchen haben kann. Er ist in einer Prüfung durchgefallen und bittet Hannah, die eine 1 geschrieben hat, um Nachhilfe. Hannah hat darauf aber keine Lust, was sie ihm auch deutlich zu verstehen gibt. Und damit wird Garrets "Jagdinstinkt" geweckt, denn noch nie hat ein Mädchen zu ihm "Nein." gesagt. Er belagert Hannah so lange, bis sie sich auf einen Deal mit ihm einlässt: Er macht sie zu einem beliebten Mädchen, sodass Justin auf sie aufmerksam wird und er besteht mit ihrer Hilfe seine letzte Prüfung. Und während die beiden sich treffen, ausgehen und zusammen lernen, kommen sie sich immer näher. Aber Hannah ist doch in Justin verliebt. Und Garrett will doch nichts von einem Mädchen wie Hannah. Oder?

Mir hat das Buch sehr gut gefallen! Hannah ist ein tolles Mädchen, die in ihrer Vergangenheit etwas schlimmes erlebt hat, sich davon aber nicht unterkriegen lässt! Für mich ist sie eine sehr starke Protagonistin! Garrett wirkt auf den ersten Blick als harter Kerl, hat aber auch einen weichen Kern, den er im Buch ab und zu mal zeigt. Ich finde mit Hannahs Geheimnis wurde am Anfang zu unemotional umgegangen. Es wurde einfach in den Raum geschmissen, was ihr damals zugestoßen ist und gut war. Später wurde das Buch dann aber sehr emotional und die Liebe kam in´s Spiel, was mir super gut gefallen hat! Garrett hilft Hannah, über das Geschehene hinwegzukommen. Ob die beiden sich dabei verlieben oder nicht, oder ob Hannah noch immer Justin hinterher rennt, werde ich euch natürlich nicht verraten! Die Story hat mir aber sehr gut gefallen, die Handlungen waren alle nachvollziehbar und die Spannung wurde zum Ende hin immer größer!

Ich vergebe 4/5 Katzen für "The Deal" und hoffe bald noch mehr von Elle Kennedy lesen zu können!
Vielen, lieben Dank an den Piper-Verlag für das Rezensionsexemplar!










1 Kommentar:

  1. Huhu Emily, ich lese "The Deal" derzeit auch und bin sehr gespannt wie es mir letztlich gefallen wird!! :)

    Liebst, Phyllis.

    AntwortenLöschen

 
Copyright Emilys Zeilenliebe, 2016 - Design Mara Luna, vivre avec des livres