Bücher, die mich zum Lesen brachten

Sonntag, 24. Juli 2016

Heute habe ich mal wieder eine andere Art von Post für euch! Ich möchte euch gern meine allerersten gelesenen Bücher zeigen, 
also quasi die Geschichten, die mich zum intensiven Lesen gebracht haben! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch 
diesen Post durchlest, denn die oberen Bücher sind allesamt wirklich toll! Viel Spaß beim Lesen!

Zu diesen Büchern gibt es eine lustige Geschichte! Meine Mum hat mir zu meinem 10.Geburtstag ein Buch geschenkt. Ich habe angefangen zu lesen und ohne das ich wusste, dass es sich dabei um eine Buchreihe handelt, sagte ich zu ihr: "Mutti, das kann nicht für sich allein stehen. Irgendetwas muss schon vorher geschehen sein, das ist bestimmt ein Teil einer Reihe!" Wir haben uns dann zusammen hingesetzt und tatsächlich: Ich habe den zweiten Teil der "Vier zauberhaften Schwestern" bekommen und gemerkt, dass es nicht der erste Band sein kann. Wir haben mir dann natürlich den ersten band gekauft und schon war es um mich geschehen! Diese Bücher sind super schön und erzählen eine tolle Geschichte, die sich für Leseeinsteiger bestens eignet!

Inhalt:
Sky kann es kaum fassen: Ein Wink mit dem Zeigefinger genügt, und ihre Kuscheltiere schweben durch die Luft. Hier ist irgendetwas Magisches im Gange! Komischerweise sind ihre drei großen Schwestern kein bisschen überrascht. Denn alle Cantrip-Schwestern haben magische Kräfte, jede eine ganz besondere. Die vier Schwestern schwören, ihre Kräfte nur für das Gute einzusetzen. Doch ihr Schwur wird auch eine harte Probe gestellt...
 
Mittlerweile besteht die Reihe meines Wissens nach schon aus 8 Teilen und ich werde mir de nächsten 2 Bücher auf jeden Fall auch noch zulegen, denn ich liebe diese Buchreihe! Sie ist ein wichtiger Teil meiner Kindheit und die 4 Schwestern werden immer einen Platz in meinem Herzen haben!

Das Buch "Die Penderwicks" habe ich zu meinem 11.Geburtstag von meiner Oma geschenkt bekommen. ich habe mit dem Lesen begonnen und mich sofort in diese tolle Familiengeschichte verliebt! Die Penderwicks erleben tolle Abenteuer und die Schwestern bilden eine tolle Gemeinschaft! Ich finde die Bücher einfach nur Zauberhaft!

Inhalt:
Es ist Sommer! Und auf Rosalind, Skye, Jane und Batty Penderwick wartet eine wunderbare Überraschung: drei lange Urlaubswochen in einem Ferienhaus auf dem herrlichen Anwesen Arundel! Sofort tauchen die Schwestern ein in den Zauber der neuen Umgebung: Sie erkunden den prachtvollen Garten, entdecken einen Dachboden voller Schätze und füttern die zahmen Kaninchen des netten Gärtnerjungen Cagney. Das Beste von allem aber ist Jeffrey Tifton, der Sohn der Hausherrin, der sich schon bald als idealer Gefährte für all ihre Abenteuer erweist...
 
"Tintenherz" war mein erstes Buch für Jugendliche und ich habe es mit etwa 12-13 Jahren zum ersten mal gelesen! Die Geschichte ist einfach wunderschön und ich liebe sowohl das Buch, als auch den Film! Die Reihe ist mittlerweile eine in sich abgeschlossene Trilogie, die so genannte "Tintenwelt-Trilogie"! Cornelia Funke kennen sicherlich viele von den "Wilde Hühnern"!
Sie schreibt einfach toll und mit viel Liebe!

Inhalt:
>>Die Dunkelheit war blass vom Regen und der Fremde war kaum mehr als ein Schatten Nur sein Gesicht leuchtete zu Magiie herüber.<<
Wer ist Staubfinger, der Fremde, wirklich? Und wer ist Capricorn, wer Zauberzunge? Antworten findet Maggie in einem alten ligurischen Bergdorf - und in einem Buch.
 
 
"Sam und Emily - kleine Geschichte vom Glück des Zufalls" ist ein so zauberhaftes Buch, auf das ich gestoßen bin, weil die Protagonistin meinen Namen trägt! Die Geschichte ist wirklich etwas ganz besonderes für mich und ich liebe dieses Buch! Ich kann es ebenfalls Leseeinsteigern empfehlen, allerdings ab einem Alter von mindestens 14 Jahren, in diesem Alter habe auch ich das Buch gelesen!

Inhalt:
 Sam Border ist immer auf der Flucht. Wenn es einen Gott gibt, dann hat er schon vor langer Zeit beschlossen, ihn im Stich zu lassen. Emily Bell sammelt die Geschichten anderer Menschen. An nichts glaubt sie so fest wie an das Schicksal. Als Sam und Emily einander zum ersten mal begegnen, wissen sie, dass sie zusammengehören... Doch das Schicksal ist launisch. Die eigene Vergangenheit lässt sich nicht so einfach abschütteln. Und so muss Sam schon bald schwer verletzt in der Wildnis um sein Überleben kämpfen. Und um das Glück mit Emily.

"Goldmarie auf Wolke 7" ist ein wirklich zauberhaftes Märchen von Gabriella Engelmann, einer Autorin, die ich sehr schätze! Sie hat mich ein Stück weit mit ihren Geschichten durch meine Kindheit begleitet und dafür danke ich ihr! Das Buch ist wundervoll, genauso wie alle anderen ihrer Romane!

Inhalt:
Marie schwebt auf Wolke 7, als sie einen Job im Laden Traumzeit ergattert. Traumhaft ist vor Allem auch der Ira Dylan, den sie dort kennenlernt. Dann geschehen plötzlich viele magische Dinge, die Marie sich nicht erklären kann. Die mysteriöse Nives spinnt ihre Schicksalsfäden und im Leben von Marie und ihrer Stiefschwester Lykke ist bald nichts mehr, wie es einmal war.


Ich hätte natürlich noch weiter Bücher zeigen können, aber die oberen sind die, die mir am meisten bedeuten und die, 
die wirklich meine allerersten waren! Sie alle werden immer in meinem Kopf herumschwirren und sind Geschichten, die ich einfach nicht vergessen werde! Habt ihr auch solche Bücher? Schreibt mir doch mal in die Kommentare, welches euer erstes Buch war!?


Alles Liebe,
Emily


 
 

Kommentare:

  1. Hallo Emily,
    schöner Post! :-)
    Ich habe in der Grundschule die Conni-Bücher gelesen, aber ansonsten hatte ich keine Interesse an Büchern. Als ich dann 12 war habe ich die Plötzlich Fee - Reihe entdeckt und verschlungen und seit dem bin ich nicht mehr vom Lesen abzubringen. :-)
    Liebste Grüße
    Tessa von http://ausrittinsbuecherland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tessa,
      die Conni-Bücher habe ich nie gelesen, genauso "Hanni und Nanni". Ich war schon immer eher der Fantasy-Typ! Es gibt einfach so viele schöne Bücher für 10-14 jährige! Ich habe aber auch viele Märchen gelesen!

      Alles Liebe,
      Emily.

      Löschen

 
Copyright Emilys Zeilenliebe, 2016 - Design Mara Luna, vivre avec des livres